FAQ

Ist die Methode der Wunschgeburt für mich geeignet?


Wenn du dich zwischen der 13. und der 36. Schwangerschaftswoche befindest und du gerne deine Wunschgeburt erleben möchtest, dann JA!!!




Wann sollte man am besten teilnehmen?


Ein guter Zeitpunkt wäre zwischen der 25. und der 30. SSW, damit dir noch genügend Zeit zur Vorbereitung und zur Wiederholung der Techniken bleibt. Allerdings ist jede Frau anders: Wenn du dich gerne früher und ausführlich damit beschäftigen möchtest, umso besser. Solltest du erst jetzt auf das Konzept Wunschgeburt gestoßen sein und nicht mehr viel Zeit bis zu deinem ET hast, dann schreib mir. Gemeinsam finden wir eine Lösung, wie du noch an alle relevanten Infos kommen und dich bestmöglich auf deine Geburt einstimmen kannst.




Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?


Immer mehr Krankenkassen übernehmen (teilweise) die Gebühren. Nachfragen lohnt sich auf jeden Fall. Auf Wunsch kann ich dir nach Abschluss des Kurses eine Teilnehmerbestätigung ausstellen.




Mein/e Partner/in ist skeptisch gegenüber der Methode, was kann ich tun?


Besonders rational tickende Männer sind im Vorfeld skeptisch und stellen sich hechelnde Frauen vor, die von einer Klangschale begleitet werden. Dabei ist die Theorie hinter der Hypnobirthing-Methode einleuchtend, schlüssig und wissenschaftlich belegt. Meistens sind es im Anschluss diese rational veranlagten Menschen, die voll und ganz hinter der Methode stehen und sich begeistert zeigen. :-)




Soll ich zusätzlich noch einen "klassischen" Geburtsvorbereitungskurs besuchen?


Der Wunschgeburt-Hypnobirthingkurs beinhaltet alle Infos, die auch in den “klassischen” Kursen vermittelt werden plus noch viel weiterreichende Infos zur natürlichen Geburt, mentale Vorbereitung, Affirmationen, wie die Hormone dem Körper wunderbar helfen, und und und...

Dieses allgemeine Wissen habe ich in der Ausbildung und durch ein umfangreiches Selbststudium gelernt. Allerdings bin ich keine ausgebildete Hebamme und empfehle dir, dass du dich bei speziellen konkreten Fragen an deine betreuuende Hebamme wendest.




Ich plane eine Geburt im Krankenhaus. Kann ich dort trotzdem mit Hypnobirthing entbinden?


Auf jeden Fall! 98% aller Geburten in Deutschland finden im Krankenhaus statt. Deshalb kannst du natürlich auch im Krankenhaus eine wunderschöne, bestärkende und selbstbestimmte Geburt erleben. Vielen Frauen fehlt es dazu heutzutage jedoch leider an Wissen und Vorbereitung und genau deshalb gibt es DIESEN individuellen Geburtsvorbereitungskurs.




Ich plane eine Geburt im Geburtshaus oder sogar eine Hausgeburt. Ist das Konzept was für mich?


Ja! Ja! Ja! In dir steckt schon das tiefe Vertrauen in deinen weiblichen Körper und die Natur. Jetzt bekommst du noch die nötigen Tools und die beste Vorbereitung, um deine ganz persönliche Wunschgeburt zu erleben und dein Baby ganz einfach und natürlich auf die Welt zu bekommen.




Ist der Kurs was für mich, wenn ich erst in der 12. SSW oder schon in der 36. SSW bin?


Je eher du teilnimmst, desto mehr Zeit hast du, dich auf die Geburt vorzubereiten und deinen Geburtswünschen nachzugehen. Das ist natürlich klar. Der Kurs dauert 4 Wochen. Wenn du also schon in der 36. Schwangerschaftswoche bist, gilt hier, alles was du noch für dich mitnehmen kannst, hilft dir! Melde dich einfach bei mir und wir finden einen gemeinsamen Weg für die wichtigsten Infos und eine Teil-Gebühr, wenn dein Kind schon früher kommen sollte.




Was passiert, wenn der Kurs aufgrund von Einschränkungen durch Corona nicht stattfinden kann?


Falls wir erneut einen Lockdown haben und der Kurs nicht live stattfinden kann, werden wir uns online treffen und du erhälst 10% Rabatt.




Ich werde einen geplanten Kaiserschnitt haben, ist der Kurs trotzdem was für mich?


In erster Linie geht es in dem Kurs um die Vorbereitung auf eine Spontangeburt. Nichtsdestotrotz kann man sich mit Hypnobirthing ebenfalls gut auf einen Kaiserschnitt vorbereiten: So kannst du im Vorfeld deine Aufregung reduzieren, bist gelassener der Situation gegenüber und Studien zeigen, dass man sich schneller von dem Eingriff erholt. So wird Hypnose in den Niederlanden schon länger bei OPs eingesetzt Eine tolle Erfahrung bezüglich der mentalen Geburtsvorbereitung und einem geplanten Kaiserschnitt findest du in Folge 165 des Podcats der friedlichen Geburt:




Was sind die Zahlungs- und Stornierungsbedingungen?


Nachdem du das Kursformular ausgefüllt hast, sende ich dir die Rechnung zu und bitte dich, den Kursbetrag innerhalb von 14 Tagen zu überweisen. Solltest du absagen, ist die Rückerstattung bis drei Wochen vor Kursbeginn möglich. Bei späteren Absagen oder Absagen während des laufenden Kurses liegt es in meinem Ermessen, ob und wie viel du zurückerstattet bekommst.




Ist eine Hypnobirthing-Geburt schmerzfrei?


Eine schmerzfreie Geburt zu versprechen, wäre absolut unseriös und einen solchen Kurs solltest du auf keinen Fall buchen. Allerdings ist Schmerz eine subjektive Empfindung. Es gibt durchaus Frauen, die berichten von einer schmerzfreien Entbindung, wieder andere von einem großen, aber gut auszuhaltenen Druck. Eine Geburt ist ein Kraftakt, anstrengend und erfordert höchste Konzentration und damit geht jede Frau anders um.
Bei der mentalen Vorbereitung geht es aber auch nicht per se darum, eine schmerzfreie Geburt zu erleben, sondern dass sie FÜR DICH als positiv wahrgenommen wird. Eine Wunschgeburt muss nicht schmerzfrei sein, sondern es ist wichtig, dass DU mit dem Geschehen (rund um deinen Körper) gut umgehen kannst und die Geburt als positiv empfindest.




Gelten für den Kurs Beschränkungen aufgrund von Corona?


Momentan gilt für die Kurse das 3G Prinzip: Wenn du geimpft oder genesen bist, bringe bitte zur ersten Sitzung einen entsprechenden Nachweis mit. Solltest du nichts von beidem sein, musst du zu jeder Kurssitzung einen tagesaktuellen Schnelltest mitbringen.
Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie überall: Im Kursraum muss durchgehend eine medizinische Maske getragen werden, wir lüften regelmäßig und alle sollen auf die nötige (Hand-)Hygiene achten.
Ansonsten können die Kurse - stand heute - ganz normal stattfinden.





Button Vorlage.png